Kürbis-Ingwer-Curry Suppe

Kürbis ist die Entschuldigung der Natur dafür,
dass der Sommer endgültig vorber ist!

Ich persönlich liebe ja den Herbst, denn dann heißt es für mich – endlich wieder Suppenzeit …und da darf natürlich die beliebte Kürbissuppe nicht fehlen!
Heute verrate ich euch mein liebstes Kürbisrezept 🙂

WAS IHR BRAUCHT:

  • 500g in Würfel geschnittener Kürbis (ich habe den Butternutkürbis verwendet)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • Lauch
  • 2 kl. Scheiben Ingwer
  • Currypulver
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Kürbiskernöl

Schneide den Kürbis in kleine Würfel, sowie den Lauch und auch den Knoblauch. Lass diese 3 Zutaten im Topf leicht braun anrösten und lösche sie dann mit der Gemüsebrühe ab. Gib nun den Ingwer hinzu und lasse alles köcheln bis der Kürbis schön durch ist. Dann kannst du die Suppe pürieren. Gib dann etwas Currypulver hinzu und würze die Suppe nach deinem Geschmack 🙂
Um die Suppe vorm Servieren noch etwas aufzupeppen – gib Kürbiskernöl hinzu!
Lasst es euch schmecken!

Bis bald,
Sabina 🙂

9 Kommentare zu „Kürbis-Ingwer-Curry Suppe

  1. Klingt erfrischend einfach und dabei sehr lecker. Knoblauch müsste ich allerdings weglassen und auch beim Curry auf knoblauchfreies achten – wegen einer Erkrankung, die ich damit triggern könnte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s