Vollkorn – Apfelkuchen

Wer liebt ihn nicht? Den heißbegehrten Apfelkuchen 🙂
…und dann auch noch in einer gesunden Variante? ja das gibt’s 🙂

Ihr braucht:

  • 125g Butter
  • 3 Eier
  • 10 Tropfen Aroma (Zitrone)
  • 300g Vollkornmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • etwas Süßstoff oder Agavendicksaft
  • 5 Äpfel
  • n. B. Apfelsaft
  • Zimt darf bei mir nicht fehlen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett für die Kuchenform

Zubereitung:

Für den Teig Butter, Vanillezucker + (Süßstoff oder Agavendicksatz) und Eier schaumig rühren. Am besten die Eier nach der Reihe hinzugeben. Dann das Aroma hinzugeben. Mehl und Backpulver sieben und unterrühren und so viel Apfelsaft hinzugeben, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Einen Apfel schälen, entkernen, reiben und unter den Teig heben. Den Teig probieren und nach Bedarf süßen.22279387_1883484391668641_3304982933865308244_n
Den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) geben und glatt streichen. Die restlichen Äpfel schälen, entkernen, vierteln und kranzförmig auf den Teig legen. Zuletzt noch mit Zimt besteuen.

Den Kuchen bei 175° Grad 40 – 50 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Bis bald 🙂

3 Gedanken zu „Vollkorn – Apfelkuchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s