Meine Hilfsmittel in der Erkältungszeit

Hallo meine Lieben!

Die ach so tolle Erkältung.
Wer kennt sie nicht?
Meistens erwischt man sie dann auch noch,
wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann.

Mixed fruits.Fruits background.Healthy eating, dieting.

Ich stelle euch heute meine persönlichen Top 5 Hilfsmittel in der Erkältungszeit vor.

  1. Viel Obst und Gemüse…

    …der beste Weg um unser Immunsystem zu stärken. Achtet bei euren Mahlzeiten auf frisches Obst und Gemüse.

  2. scharfe Lebensmittel

    Etwas Chili in die heiße Suppe. Perfekt! Die Schärfe wirkt z.B oft gegen eine verstopfte Nase. Auch Ingwer lindert die Symptome. Wenn man ihn oft zu sich nimmt, stärken wir unser Immunsystem bei der Krankheitsabwehr. Trinkt doch dazu einfach mein Geheimrezept 🙂

  3. Frische Luft

    Frische Luft wirkt sich positiv auf eine Erkältung aus. Natürlich nur ein leichter Spaziergang, wo man nicht ins Schwitzen kommt. Das würde sich dann negativ auf die Erkältung auswirken.

  4. warme Füße 🙂

    Immer wenn ich abends auf dem Sofa sitze, kalte Füße habe und mir wegen „Faulheit“ keine warmen Socken hole, kann ich mir sicher sein, dass ich am nächsten Tag leicht erkältet bin 😦
    Also, mein persönlicher Tipp – holt euch lieber doch ein Paar Socken 🙂

  5. grüne Smoothies

    …die Vitaminbombe schlechthin. Sie sind schnell zubereitet und für Leute, mit einen hektischen Alltag, die beste Lösung größere Portionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen.
    Beispiel für einen grünen Smoothie: 1 handvoll Spinat, 1 Apfel, 1/2 Banane, ein kleines Stück Gurke, Honig und Wasser – ab in dem Smoothie Maker und genießen 🙂

    20180106_100101.jpg
    Vielleicht konnte ich euch mit meinen Tipps etwas weiterhelfen 🙂

Kuss,
Sabina :-*

17 Gedanken zu „Meine Hilfsmittel in der Erkältungszeit“

      1. Es KANN helfen ^^ aber nur in den Anfangsstadien. Wenn man man jetzt wirklich hochgradig krank ist, sollte man Cola besser sein lassen. Aber bei Erkältungssymptomen und leichtem Fieber kenn ich das schon länger als „Hausmittelchen“ 🙂

        Gefällt 1 Person

  1. Ist denn soviel Säure überhaupt ok?

    Meine Frau hat neulich eine frische Ananas gekauft und ich habe sie zu vier Fünftel allein hintereinander aufgegessen. Später habe ich mich übergeben müssen, weil mir schlecht davon (?) wurde, wo ich doch Ananas so liebe!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s