my valentine’s presents

[GermanEnglish]

Hallo meine Lieben!

Endlich melde ich mich wieder zurück nach meinem tollen Schiwochenende und den stressigen aber lustigen Faschingstagen in der Krabbelstube 🙂

Morgen ist ja auch schon der Valentinstag
Und das auch noch am Aschermittwoch – naaaa toll 😮

Dieses Jahr habe ich mir wieder mal etwas Selbstgemachtes überlegt und nachdem morgen Valentinstag ist, darf man meiner Meinung nach (ausnahmsweise), zumindest wenn’s um etwas Süßes geht, ein bisschen sündigen oder nicht? 🙂
In meiner Familie verzichten wir da immer auf Fleisch und Süßigkeiten. Wie verläuft bei euch der Aschermittwoch? 🙂

Aber nun zu meinen Valentinstagsgeschenken:

selbstgemachte Schokoladetafeln

20180213_170302.jpg

dazu braucht ihr für ein großes Backblech:

400g weiße Kuvertüre
400g Vollmilch Kuvertüre
gehackte Pistazien
gehackte Mandeln
gehackte Haselnüsse
getrocknete Cranberries
Kokosflocken

ZUBEREITUNG:

  1. Belegt das Backblech mit Backpapier
  2. Lasst die Kuvertüre jeweils im heißen Wasserbad schmelzen
  3. Die Toppings klein hacken
  4. Die geschmolzene Kuvertüre auf das Backblech geben. Die weiße Kuvertüre auf der rechten Seite und die andere auf der linken Seite verteilen und dann verstreichen. In der Mitte die weiße und dunkle Kuvertüre miteinander verquirlen, sodass ein tolles Muster entsteht. Am besten geht das mit einer Gabel.
  5. Dann die Toppings auf die große Schokoladentafel geben, etwas auskühlen lassen und dann für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben.
  6. Dann kann man die Schokolade brechen und zum Verschenken einpacken.

    Fertig 🙂

______________________________________________________________________________________

Hello my dears!

Finally I’ll be back after my great ski weekend and the stressful but funny Carnival days in the nursery school 🙂

Tomorrow is already Valentine’s Day
And that also on Ash Wednesday – oh great 😮

This year, I thought about something homemade.
AAAAND my Valentine’s Day gifts are:

homemade chocolate bars

20180213_170302.jpg

you need for a big baking sheet:

400g white couverture
400g whole milk couverture
chopped pistachios
chopped almonds
chopped hazelnuts
dried cranberries
coconut flakes

PREPARATION:

  1.  Occupies the baking sheet with baking paper
  2.  Let the couverture melt in a hot water bath
  3. Chop the toppings small
  4. Then put the melted couverture on the baking sheet. Distribute the white couverture on the right side and the other on the left side and then pass it off well. In the middle, whisk together the white and dark couverture, to create a great pattern. Take a fork for that.
  5. Then place the toppings on the large chocolate bar and then you can put it in the fridge for about 2 hours.
  6. Then you can break the chocolate and wrap it up for a gift.

    Done 🙂

Have a nice Valentine’s Day ❤
Habt einen wundervollen Valentinstag ❤

süße Küsse,
Sabina :-*

20180208_124005

5 Gedanken zu „my valentine’s presents“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s