Meine Top 10 Lebensmittel im Frühling

Hallo meine lieben Leute 🙂

Seid ihr schon in Frühlingsstimmung? Obwohl das Wetter ja noch nicht so mitmacht, wie wir es gerne hätten, bin ich trotzdem schon richtig in Frühlingsstimmung. Nächste Woche wird es ja anscheinend wirklich warm und mild, da wir die 20 Grad knacken, laut Wetterbericht zumindest. Das wäre ja echt meeega 🙂

Wie auch im Winter, möchte ich euch wieder meine Top 10 Lebensmittel im Frühling vorstellen:

  1. Kichererbsen

    Wenn ihr meinen Blog schon etwas länger verfolgt, wisst ihr, dass ich im Moment sehr gerne Kichererbsen esse. Man kann die Kichererbsen so vielfältig einsetzen und sie schmecken in allen Varianten soo lecker. Ich habe für euch einen tollen Beitrag über die Kichererbse und 2 leckere Rezepte verfasst. Deshalb gehe ich jetzt nicht mehr so intensiv darauf ein. Schaut doch mal vorbei bei meinen Kichererbsenbeiträgen:
    Wer kichert den da?
    Kichererbsen-Hühner-Ragout
    Kichererbsen-Thunfisch Eintopf
    Bildergebnis für kichererbsen

  2. Gurke

    Die liebe Gurke gehört ebenfalls zu meinen Lieblingslebensmitteln, denn mich erinnert der frische Duft der Gurke an den Frühling. Habt ihr gewusst das die Gurke zu den Kürbisgewächsen gehört? Wusste ich vor kurzer Zeit gar nicht. Die Gurke ist extrem gesund und mit jeder Scheibe tut man dem Körper etwas Gutes. 100 Gramm enthalten nur 12 Kalorien, da kann man leicht mal größere Mengen verputzen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Außerdem enthält die Gurke sehr viel Wasser und ist daher auch ein toller Durstlöscher (vor allem im Sommer).
    Bildergebnis für Gurke

  3. Mango

    Die exotische Frucht mit ihrer tollen gelben Farbe ist für mich ein MUST HAVE im Frühling. Leider wächst die Frucht nicht bei uns. Ihr Herfkunftsland ist nämlich Indien und dort werden der Frucht zahlreiche Heilwirkungen zugeschrieben. Die reife Mango schmeckt sehr süß und lecker. Man muss aber mit einem hohen Zuckergehalt rechnen. 100g haben knapp 60 Kalorien.
    Bildergebnis für mango

  4. Zitrone

    Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Die Zitrone gehört zu meinem täglichen Gebrauch und sie ist ein echtes Wundermittel für viele, viele Bereiche. Durch den hohen Vitamin C Anteil ist die Zitrone ein tolles natürliches Produkt, gegen die zurzeit heißbegehrte Grippewelle aber auch für Erkältungen und mehr. Zudem unterstützt sie beim Abnehmen, ist gut für die Verdauung und stärkt sogar auch unser Herz. Aber das sind noch lange nicht alle Funktionen die, die Zitrone uns bietet.
    Bildergebnis für zitrone

  5. Erdbeeren

    Wer liebt sie nicht: Die süße, kleine rote Erdbeere ❤  Alleine in Österreich werden jährlich 10.000 Tonnen verkauft. Das sind im Schnitt 3 Kilo pro Person in Österreich. Nicht Schlecht! Die Erdbeere ist sehr Kalorienarm. Außerdem ist sie eine wahre Vitamin C – Bombe und entgiftet unseren Körper. Zudem ist sie einen tolles Mittel für gesunde Haut und Zähne. Mein Lieblingsrezept mit Erdbeeren? Habt ihr es errraten? Genau. Die healthy strawberry dumplings / Erdbeertopfenknödel. Macht doch mit bei meiner Topfenknödelchallenge mit. Würde mich freuen. Den Link dazu findet ihr hier.
    Bildergebnis für erdbeere

  6. Heidelbeeren

    Ich kann ihnen leider nicht widerstehen, denn sie schmecken einfach zuuu lecker. Die kleinen kalorienarmen Beeren sind kleine Vitaminbomben und beinhalten tolle Gerbstoffe gegen Verdauungsprobleme. Aber Vorsicht: Heidelbeeren schimmeln sehr schnell und man sollte sie daher zügig genießen. Wer für längere Zeit mehr davon haben will? Friert sie einfach ein 🙂
    Heidelbeeren

  7. Detoxwasser

    Das selbstgemacht Wasser mit Geschmack ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden und es gibt mittlerweile schon jede Menge Rezepte dafür. Ob mit Zitrone, Gurke und Minzeblätter oder mit Erdbeeren, Orangenscheiben und Zitrone, es gibt unzählig viele Rezepte. Viele wissen, dass ich ein absoluter Teetrinker bin, aber da ich im Winter so viel davon getrunken habe, brauchte ich zur Zeit eine kleine Abwechslung. Da passt mir die leckere Erfrischung vor allem im Frühling sehr gut rein.
    Bildergebnis für detoxwasser

  8. Orangen

    Auf die Orange komme ich mir leider erst jetzt so richtig auf dem Geschmack. Die süße, saftige Frucht steckt voller Vitamine und man kann sie vielfältig verwenden.
    Habt ihr das gewusst? Die weiße Haut der Orange ist sehr gesund. Sie schmeckt zwar bitter aber schützt vor diversen Krankheiten. Also seid nicht zu genau beim Schälen der Orange.
    Bildergebnis für orangen

  9. Eisbergsalat

    Salat geht immer. Der leckere Eisbergsalt erinnert mich an den Frühling und Sommer. (und vor allem an die heißen Tag, wo die Grillsaison wieder beginnt)
    100g enthalten nur 13 Kalorien. Der beste Eisbergsalat schmeckt natürlich am besten, wenn er vom eigenen Garten kommt. Ich freue mich schon sehr darauf.

    Ähnliches Foto

  10. Juice Plus Complete

    In den nächsten Tagen beginne ich wieder mit dem Juice plus Programm. Nähere Infos darüber erwarten euch, wenn ich damit begonnen habe. Ich freue mich schon sehr darauf und bin hoch motiviert. Seid gespannt darauf 🙂
    Ähnliches Foto

So, und jetzt wünsche ich euch nochmal ein tolles Osterwochenende. Genießt die schöne Zeit mit der Familie und mit euren Freunden.

Kuss,
Sabina :-*

4 Kommentare zu „Meine Top 10 Lebensmittel im Frühling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s